Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus
Bergleute vor dem Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld © Dr. Klaus

Neuigkeiten

 

Das Programm richtet sich insbesondere an hauptamtlich, nebenamtlich und ehrenamtlich geführte Bibliotheken in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohnern, die sich in der Regel in Trägerschaft von Kommunen oder Kirchen befinden, sowie an Fahrbibliotheken mit ländlich geprägten Einzugsgebieten.

Am Jungbornplatz bei Eckertal hat der Regionalverband Harz kürzlich eine Informationstafel erneuert. Zusammen mit dem Harzklub-Zweigverein Bad Harzburg wurde die Informationstafel eingeweiht.

Zu unserem Foto: Dr. Alexandra Hellwig (RVH), Uwe Siebels und Alfred Heineke (beide Harzklub-Zweigverein Bad Harzburg, v. l.) vor der neuen Informationstafel am Jungbornplatz (Foto: RVH)

In den nächsten Wochen soll ein neues Investitionsförderprogramm des Landes Niedersachsen an den Start gehen. Kleine Kultureinrichtungen und Kulturvereine mit Sitz in Niedersachen können dabei eine Investitionsförderung beantragen. Sie dürfen in der Regel über nicht mehr als drei Vollzeitstellen verfügen und müssen ein regelmäßiges, öffentlich zugängliches Kulturangebot vorhalten.

Gefördert werden u.a. bauliche Maßnahmen inkl. Erhaltungsmaßnahmen, Beschaffung und Ausbau der digitalen Infrastruktur und Veranstaltungstechnik sowie Anschaffungen zur Gewährleistung des Kulturbetriebes.

Unser Angebot:

Der Regionalverband Harz e. V. (RVH) ist Naturparkträger im Harz in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, einer der Träger des UNESCO Global Geoparks Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen sowie Landschaftsverband für das Gebiet des Landkreises Goslar (Träger der regionalen Kulturförderung).  

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle einer Projektmitarbeiterin/eines Projektmitarbeiters in Vollzeit (40 Stunden/Woche) im Rahmen einer Elternzeitvertretung zu besetzen. Die Stelle ist voraussichtlich befristet bis zum 18.10.2023. Es besteht die Option auf Verlängerung.

Einsatzstelle ist die Geschäftsstelle des RVH in der Welterbestadt Quedlinburg.